Zu Inhalt springen
FREE Shipping on orders over €70
FREE Shipping on orders over €70
Everything You Need to Know About Trail Running - Sealskinz EU

Alles, was du über Trailrunning wissen müssen

 

Der Geruch der frischen Luft, das sich ständig ändernde Gelände, die eliminierte Sorge, dass ein Auto schnell hinter du auftaucht. Es gibt viele erstaunliche Gründe, warum Trailrunning ein großartiger Sport oder Zeitvertreib ist. Begleiten Sie uns, wenn wir in die besten Teile des Trailrunnings eintauchen. du wird wahrscheinlich dur Schuhe gebunden haben und fertig sein, bevor dieser Beitrag zu Ende ist. duGern geschehen.

Was ist Trailrunning?

Trailrunning ist genau so, wie es sich anhört. Laufen auf einem Weg, egal ob Kies, Erde oder Sand. Das Gegenteil ist Straßenlauf, was wiederum genauso klingt, wie es sich anhört. Und ein ganz anderes Tier. Deshalb widmen wir uns heute dem Trailrunning.

Trailrunning kann unvorhersehbar sein, weil die Natur unvorhersehbar ist. du könnte auf einen umgestürzten Baum, einige Pfützen, verschiedene Steigungen und Gefälle und sogar schlammiges oder erodiertes Gelände stoßen.

Das Beste, was man tun kann, um Trailrunning in das Leben von dur zu integrieren, ist, sich darauf vorzubereiten, dass du sich danach wohl und sicher fühlt und sich großartig fühlt.

Trail Running Socks

Ist Trailrunning anstrengender als Straßenlaufen?

Trailrunning ist nicht unbedingt härter als Straßenlaufen, aber definitiv anders. Ist du jemals auf Sand gelaufen? Dieselbe Bewegung, aber ein völlig anderes Erlebnis als beim Laufen auf der Straße. Trailrunning findet auf unbefestigten Wegen oder im Gelände komplett in der Natur statt. Und wie wir oben gesagt haben, kann die Natur verschiedene Hindernisse auf unserem Weg darstellen (je nachdem, wie du sie betrachtet).

du kann einen Trail haben, der besonders kiesig ist und ein wenig Instabilität erzeugt, wenn du wirklich versuchen, dur PR zu brechen. du kann auf schmale Pfade mit kniffligen Teilen wie Laub auf beiden Seiten von du, Senken im Pfad oder sogar steilen Hügeln oder Abhängen treffen.

Obwohl Laufen eine Herausforderung sein kann, hängt dies von der dur Ausrüstung, der spezifischen Strecke, auf der du läuft, und von dur körperlicher Stärke und Ausdauer ab.

Ist Trailrunning besser für du als Laufen auf der Straße?

Trailrunning und Straßenlauf haben viele Ähnlichkeiten, aber wir können den zusätzlichen Energieschub nicht leugnen, den du durch das Laufen in der Natur bekommt. Genauso wie wenn du sich von dur wegbewegt, können Computer und soziale Medien du das bringen, was du braucht. Trailrunning kann das Gleiche bewirken, da du nicht lauten Fahrzeugen ausweicht und sich keine Gedanken über das sichere Überqueren der Straße macht. Während also beide mental gut für du sind, fügt es immer diese zusätzliche Befreiung hinzu, wenn man in der Natur ist.

Baut Trailrunning Muskeln auf?

Trailrunning baut definitiv Muskeln auf. Es gibt so viele kleine Muskeln, die uns beim Laufen auf einem Trail helfen, das Gleichgewicht und die Ausdauer zu verbessern. Neben den normalen größeren Muskelgruppen, die uns helfen, in Bewegung zu bleiben und uns durchzusetzen. Wenn du es jedoch mit Gelände zu tun haben, das nicht flach ist und Nuancen aufweist, muss sich der Körper von dur anpassen und daher Muskeln auf eine etwas andere Weise aufbauen, als dies bei du beim Straßenlauf der Fall sein könnte. Das heißt nicht, dass Straßenläufe keine herausfordernden Geländeänderungen wie Hügel und steilere Steigungen aufweisen, aber es kann im Allgemeinen flacher sein, je nachdem, wo du läuft.

Trail Running Socks

Wie man bergab läuft

Wenn Sie bergab laufen, sollte du daran denken, dass die Schwerkraft eine große Rolle dabei spielt, wie du sich den Hügel hinunterbewegt. Lassen Sie die Schwerkraft die Führung übernehmen und stellen Sie sicher, dass du mit dur Schultern, Oberkörper und Hüften nach vorne gelehnt laufen. Dies hilft, der Schwerkraft entgegenzuwirken und bringt mehr Balance in das dur-Trailrunning-Spiel.

Unterschätzen Sie nicht die Leistung des dur-Kerns, wenn es darum geht, bergab zu laufen. Der dur-Kern ist der dur-Stabilisator und wird du helfen, weiterhin den Mittelpunkt zu finden, an dem die Schwerkraft und der dur-Körper im Einklang arbeiten.

Ein weiterer Tipp ist, zu versuchen, nicht auf dur Füße zu schauen, sondern auf den Hügel hinunter zu schauen. Das hilft nur dur Nacken, in einer neutraleren Position zu bleiben und weniger Energie zu geben dur Beine, Rücken- und Hüftbeuger haben mehr Zeit, sich zu engagieren. Die ganze Zeit half du aufrecht zu bleiben und isst jetzt Kies zum Mittagessen.

Was man beim Trailrunning trägt

Was man beim Trailrunning trägt, erfordert wie bei jedem Outdoor-Sport, dass man weiß, unter welchen Wetterbedingungen du laufen wird. Und denken Sie daran, dass es mehrere Wettersituationen geben kann der gleiche Ausflug.

Deshalb empfehlen wir dringend, du sich in Schichten zu kleiden. Schichten können du nicht nur kühl oder warm halten, sondern du auch an wirklich sonnigen Tagen schützen. Oft tragen Trailrunner einen kleinen leichten Rucksack, den du verwenden kann, um dur leichte Jacken auszuziehen, also ist es auch wichtig, etwas mit du zu haben, um dur Schichten zu tragen.

Da du möglicherweise auf verschiedene Arten von Gelände trifft, empfehlen wir immer die Verwendung von wasserdichten Socken. du möchte nicht wissen, wie es sich anfühlt, mit einer normalen Socke in eine Pfütze zu treten und dann dur weiterrennen zu müssen. Sagen wir einfach, es ist nicht der spaßigste Trailrun, den du jemals haben wird.

Wasserdichte Socken halten nicht nur du trocken, sondern verhindern auch Blasen, indem sie Feuchtigkeit in Form von Schweißdampf von dur Haut wegziehen und ihn wegdrücken aus der Socke. Dies schafft eine trockene Umgebung in der dur Socke und hält du blasenfrei, was bei einem langen Trailrun enorm wichtig ist.

Ein guter Hut wie eine Sealskinz wasserdichte Mütze ist ebenfalls ein Wendepunkt. Es hält nicht nur die Sonne von dur Augen und dur Gesicht fern, sondern wenn du auf Regen trifft, sind du mit einer guten Trailrunning-Mütze geschützt.

Abhängig von der Jahreszeit, in der du beim Trailrunning unterwegs ist, kann du auch von einem Paar leichter, wasserdichter Handschuhe profitieren. Unsere wasserfesten Ultra-Grip-Handschuhe sind großartige Trailrunning-Handschuhe für die Übergangszeit im Herbst oder Frühling, wenn eine leichte Schicht willkommen ist, aber die Masse eines Winters Handschuh ist unnötig.

Und natürlich Trailrunning-Schuhe. du werden einen Schuh wollen, der für das Laufen auf unvorhersehbarem Terrain gebaut ist. Eine robuste Sohle mit Traktion hilft du, auf dem Trail zu haften, wenn du auf rutschiges Gelände trifft. Und in vielen Fällen sind leichte Trailrunning-Schuhe ideal für den überdurchschnittlichen Trailrunner. Der einzige Nachteil von leichten Trailrunning-Schuhen ist, dass sie normalerweise ziemlich durchlässig sind, sodass die Kombination mit einem guten Paar wasserdichter Socken hilft, du auf dem Trail draußen zu halten und bequem und trocken zu bleiben.

Und deshalb ist Trailrunning so unglaublich

Trailrunning ist eine großartige Flucht und ein unglaubliches Training sowohl für dur Körper als auch für dur Geist. Die richtige Ausrüstung macht einen großen Unterschied, also vergiss nicht, in ein paar wasserdichte Socken und Handschuhe zu investieren, damit das duR-Laufen angenehmer wird. Und vergiss nicht, anzuhalten, die Landschaft zu genießen und stolz darauf zu sein, dass du rausgeht und sich dafür entscheidet, etwas zu tun, das für duerstaunlich ist.

.
Vorheriger Artikel Die besten Tipps für eine erfolgreiche Bergwanderung
Nächster Artikel Ein Anfängerleitfaden für Fahrradüberschuhe

Produkte vergleichen

{"one"=>"Wählen Sie 2 oder 3 Artikel zum Vergleichen aus", "other"=>"{{ count }} von 3 Elementen ausgewählt"}

Wählen Sie das erste zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das zweite zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das dritte Element zum Vergleichen aus

Vergleichen