Zu Inhalt springen
Top Tips For A Successful Mountain Hike - Sealskinz EU

Die besten Tipps für eine erfolgreiche Bergwanderung

Eine gute Wanderung kann so vieles sein. Es ist nicht nur eine unglaubliche Übung, sondern auch meditativ, erholsam und rundum ziemlich lustig. Aber keine Wanderung lohnt sich, ohne ein wenig darauf zu achten, was eine gute Wanderung eigentlich ausmacht.

Kleidung zum Bergwandern

Das Zauberwort beim Wandern ist … Vorfreude. Das Wetter vorhersehen, das Gelände vorhersehen, das Unerwartete vorhersehen. Layering kann helfen, die Angst aus all dem zu nehmen und es du ermöglichen, mit dem Strom zu gehen, wenn es um einen guten Tag auf dem Berg geht.

Wenn du einen mehrschichtigen Ansatz wählen, wird du allmählich klar, dass das dur feuchtigkeitsableitende T-Shirt für die heißere Sonne gedacht ist und der leichte Mantel perfekt für eine Pop-up-Dusche ist. Schichten bedeutet, dass du Stunden im Freien verbringen kann und nicht überrascht ist, wenn der Tag in die Nacht übergeht und es kühl in der Luft liegt.

Außerdem werden du natürlich gute Schuhe haben wollen (und Socken, aber dazu später mehr). du kann je nach Gelände und dur Zielen für die Wanderung einen leichten Wanderschuh oder einen Lederwanderstiefel verwenden. du wird eine robuste Sohle mit Traktion wollen, da er weiß, dass du auf felsiges, sandiges und sogar rutschiges Gelände stoßen kann.

Wanderstiefel oder -schuhe sollten gut sitzen, aber nicht zu eng sein, da du optimale Durchblutung und Komfort beim Wandern haben wollen.

Und jetzt zu den Accessoires, wir neigen dazu zu denken, dass ein gutes Paar wasserdichte Socken bei einer Wanderung unerlässlich ist . Sie sind nicht nur bequem (keine Plastiktüten hier, Leute), sondern sie verhindern auch Blasen, halten du trocken und verhindern nicht nur, dass Wasser, sondern auch Schlamm und Sand in dur Socken eindringen. Und bequeme Füße beim Wandern sind alles wert.

Sie sind auch recht sparsam. Das Tragen eines strapazierfähigen Paares wasserdichter Socken trägt tatsächlich dazu bei, du die Lebensdauer von dur abgenutzten oder alten Wander- oder Wanderschuhen zu verlängern. Wasserdichte Socken geben du Sicherheit in der Gewissheit, dass du Kontakt mit Wasser dur Socken nicht durchdringt. Denn seien wir ehrlich, neue Ausrüstung ist teuer, insbesondere neue Stiefel.

Fusion Control Gloves

Was Sie für eine Wanderung in den Bergen einpacken sollten

Nun, da du für eine Wanderung angezogen sind, lassen Sie uns darüber sprechen, was Sie sonst noch mitbringen sollten. Natürlich ist ein Rucksack etwas, das du auf jede Tageswanderung mitnehmen möchte, bei der du länger als eine halbe Stunde oder so unterwegs ist. Aber du sollte darauf achten, wie leicht der dur-Rucksack alleine ist und wann er voll mit dur-Vorräten ist. Glauben Sie uns, du wird uns danken, wenn du Rücken- oder Schulterschmerzen vermeiden kann.

Im dur Rucksack möchte du eine gute Wasserversorgung haben und wenn du eine längere Wanderung unternimmt, vielleicht sogar ein Wasserfiltersystem, damit du es kann Holen Sie sich mehr frisches Wasser, nachdem du der Anfangsvorrat du aufgebraucht ist.

duwerden auch Lebensmittel einpacken wollen. Studentenfutter heißt nicht umsonst Studentenfutter. Es ist einfach, tragbar und vollgepackt mit Nährstoffen, die du auf dem Trail zufrieden und energiegeladen halten. Auf der Suche nach einem guten Rezept? Unten finden Sie unseren bewährten Sealskinz Trail Mix. Proteinriegel und Obst (z. B. Äpfel) sind auch praktisch für eine Wanderung.

Ein Erste-Hilfe-Kasten ist ein Muss für jedes Abenteuer. Ob es sich um einen Kratzer oder eine Verstauchung handelt, es ist sehr wichtig, vorbereitet zu sein.

Wenn das dur-Telefon nicht funktioniert, ist es immer eine gute Idee, eine Art Navigations-Backup wie einen Kompass oder eine Karte zu haben, je nachdem, wohin du geht. du wird auch eine Art Messer oder ein Mehrzweckwerkzeug wollen. Diese Werkzeuge sind praktisch für alles, vom Schneiden durch lästige Bürsten bis hin zum Aufräumen eines lästigen Nietnagels.

Wie trainiert man für eine Bergwanderung

Das Schöne an einer Bergwanderung ist, dass du auf einem dur Abenteuer verschiedene Landschaften und Terrains erleben kann. Das bedeutet auch, dass du körperlich fit genug sein sollte, um diesen unterschiedlichen Landschaften zu begegnen damit du alles sicher aufnehmen kann.

Eine starke Kern- und Beinmuskulatur wird die dur Wanderung definitiv einfacher machen. Die Kernstabilität hilft beim Gleichgewicht, wenn du sich auf felsigem Land befinden, und wenn es um moderate bis große Höhenunterschiede geht, macht die Beinkraft den Unterschied.

Verschiedene Übungen wie Plank, Radfahren und Crunches helfen bei der Kernkraft, während Kniebeugen, Ausfallschritte und Ausdauertraining (Radfahren, Laufen) bei Ausdauer und Unterkörperkraft helfen können.

Ist Bergwandern eine gute Übung?

Bergwandern ist eine unglaubliche Übung. Es hilft nicht nur dabei, Rumpf- und Beinkraft zu verbessern (das sind genau die Dinge, an denen du arbeiten möchte, um auf Wanderungen zu gehen), es ist auch eine gute Übung für dur Geist.

du kann beim Wandern viele Kalorien verbrennen, obwohl dies je nach dur Gewicht und der Steilheit des Aufstiegs, auch bekannt als Trail-Grad, variiert. Je steiler der Aufstieg, desto mehr Muskeln müssen du einsetzen, um die Wanderung zu beenden. Die Dauer spielt jedoch auch eine Schlüsselrolle beim Kalorienverbrauch während einer Wanderung. du kann eine kurze und steile Wanderung unternehmen und genauso viele Kalorien verbrennen wie eine lange, flachere Wanderung.

In jedem Fall ist Wandern eine großartige Übung und eine großartige Möglichkeit, Zeit an der frischen Luft zu verbringen und die Natur zu genießen.

SealSkinz waterproof socks

Unsere Top 5 Bergwandertipps

1. Planen Sie dur Route

Viele Parks und Wanderwege haben gekennzeichnete Pfade und Karten, die du verwenden können, um dur eine Route zu planen. du möchte darüber nachdenken, wie lange du in Minuten und Kilometern fahren möchte, und eine Route finden, die den dur-Kriterien für diesen bestimmten Tag entspricht.


Das Planen einer duRoute hilft du auch dabei, zu sehen, ob du auf Wasser (denk an diese wasserdichten Socken!) oder auf felsiges Gelände stoßen wird, damit dusind richtig vorbereitet.

2. Sagen Sie den Leuten, wohin du gehen

Sobald du die dur-Route geplant haben, informieren Sie unbedingt jemand anderen als denjenigen, der du auf der dur-Wanderung begleiten wird. Im Falle eines Notfalls oder einer unerwarteten Wetteränderung kann du sicher sein, dass jemand weiß, wo du sind, und bei Bedarf du Hilfe holen.

3. Nehmen Sie eine Taschenlampe

Bereiten Sie sich auf schnell näher rückendes Wetter vor oder bleiben Sie länger als geplant draußen, indem Sie eine Lichtquelle haben. Es kann für das Offensichtliche verwendet werden, um im Dunkeln zu sehen, aber auch, um ein Licht zu strahlen, wenn du die Aufmerksamkeit auf sich lenken muss.

4. Bleiben Sie hydriert

Austrocknung kann schnell auftreten, besonders in den Sommermonaten. Bleiben Sie hydratisiert und machen Sie es sich zur Aufgabe, etwa alle Kilometer etwas Wasser zu sich zu nehmen. Konsequent zu bleiben vermeidet Austrocknung, die im Freien zu allen möglichen nicht so tollen Dingen führen kann.

5. Kennen Sie die dur-Grenzen

Wählen Sie eine Wanderung und eine Route, die für du- und dur-Kenntnisse geeignet sind. Wenn du gerade erst anfangen, planen Sie eine kürzere Wanderung auf flacherem Gelände. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um das dur-Kit zu testen und sicherzustellen, dass die dur-Schuhe keine Probleme verursachen oder der dur-Pack nicht zu schwer ist. du kann von dort immer nach oben gehen. Aber die dur-Grenzen zu kennen, kann eine viel angenehmere Wanderung sein, als auf einem Felsvorsprung zu stranden, auf den du nicht vorbereitet waren, was definitiv nicht so lustig ist.

Zeit für eine Wanderung

All diese Wandergespräche haben uns dazu gebracht, unsere Ausrüstung zu überprüfen und unsere nächste Wanderung zu planen. Und du sind auch dafür bereit, also hab Spaß, bleib sicher und geh raus, egal was das Wetter zu bieten hat.

Das versprochene Rezept

Sealskinz Studentenfutter

  • 105-g-Tasse geröstete Cashewnüsse (im Ofen bei 180 °C ca. 10 Minuten rösten)
  • 115-g-Tasse geröstete Erdnüsse (ca. 10 Minuten lang bei 180 °C im Ofen rösten)
  • 110 g rohe Sonnenblumenkerne
  • 85 g Tasse ungesüßte, ungeschwefelte goldene Rosinen
  • 85 g Tasse ungesüßte, ungeschwefelte getrocknete Kirschen
  • 85 g Tasse dunkle Schokolade, gehackt (wir bevorzugen 82 %)
  • ½ TL Zimt
  • ¼ TL Meersalz (vorzugsweise rosafarbenes Himalaya-Salz)

Werfen Sie alle Zutaten zusammen und bewahren Sie sie zur einfachen Verwendung in Tüten auf

Tipp: Wenn du es besonders süß mag, können Sie es ruhig mit etwas Ahornsirup (2 Esslöffel reichen aus) oder Honig mischen und auf einem Backblech ausbreiten, bis es trocken ist, bevor Sie es einpacken.


 

.
Vorheriger Artikel Unentbehrliche Ausrüstung für das Rennradfahren
Nächster Artikel Alles, was du über Trailrunning wissen müssen

Produkte vergleichen

{"one"=>"Wählen Sie 2 oder 3 Artikel zum Vergleichen aus", "other"=>"{{ count }} von 3 Elementen ausgewählt"}

Wählen Sie das erste zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das zweite zu vergleichende Element aus

Wählen Sie das dritte Element zum Vergleichen aus

Vergleichen